"HIGH-SCHOOL" Westfalen: Der Fachhandel für Drachen, Gleitschirme, Zubehör. Ausbildung, Reisen, Packservices.

Fluggelände Holzhausen-Externsteine "Wildhang"

Hangstart für Drachen und Gleitschirm Startrichtung: O, SO Höhendifferenz: 61 m Der "Wildhang" ist im Winter mit einem Skilift bestückt und steht ganzjährig der Flugschule "HIGH-SCHOOL" Werther-Westfalen zur Verfügung. Aufgrund seiner geografischen Gegebenheit ist er als Übungshang hervorragend geeignet. Im unteren flachen Teil können die Flugschüler mit Aufziehübungen beginnen. Danach können sie ihre Übungen an einem sanft ansteigenden Wiesenhang ausbauen. Schon zur Mitte hin, aber insbesondere im oberen Teil des Hanges, weist dieser eine Hangneigung auf, die für Starts mit Drachen und Gleitsegeln optimal ist. Großzügige Auslaufflächen lassen viel Freiraum für Landeübungen in unterschiedliche Richtungen. Ein besonderes Merkmal dieses Hanges ist, dass bei stärkerem Rückenwind in einem geländebedingten ausgeprägten Rotor bei mäßigem schwachen Gegenwind geflogen werden kann. Parken der Fahrzeuge bitte nicht auf dem ausgewiesenen unbefestigten "Privatparkplatz Grillhütte" in ca. 150 Meter Entfernung (gegenüber dem Hotel / Restaurant Weber), gekannzeichnet durch zwei rot-weiße Pfosten an der Einfahrt. Bitte nicht bis an den Übungshang heranfahren und vor den Einfamilienhäusern parken.

Anfahrt von Borgholzhausen: durch Werther, Dornberg, Bielefeld - Detmolder Straße stadtauswärts, unter der A2 hindurch, Asemissen (linker Hand ist der "Roller-Markt", geradeaus durch Helpup (Ortsteil von Oerlinghausen), geradeaus weiter bis zur Ampelkreuzung, rechts ab Richtung Pivitsheide, geradeaus bis zur 4. Ampelanlage, dort rechts durch Hiddesen über Ampeln geradeaus bis zum Ende (T), dort an der Ampel rechts, geradeaus bis zur 2. Ampel (vorbei an einer rechts gelegenen Shell-Tankstelle), dort links abbiegen (ausgeschildert: Horn-Bad Meinberg, Holzhausen 4 km); geradeaus bis zur 3. Ortseinfahrt rechts in den Ort "Holzhausen-Externsteine". Nach dem Abbiegen in den Ort führt die Straße geradeaus nach unten (30er Zone), dort zwei Mal halb links, und man sieht das "Haus Weber" vor sich auf der rechten Seite (Schrift auf der Stirnwand); Von dort zu Fuß über den 'Hasenwinkel' zum Übungshang gehen. Wer per Navi-Gerät anreist, sollte eingeben: "Hasenwinkel" oder "Bärenkamp" unter Horn (Horn-Bad Meinberg). Die Parksituation ist schwierig; ggfs. etwas weiter entfernt parken. Übernachtungsgäste des Hotel Bärenstein dürfen auf dem Parkplatz (mit Ausweis) gegenüber dem Haus Weber parken.

Treffpunkt ist am Eingang zum Übungshang (rot-weißer Pfosten).

Anfahrt: 

Hasenwinkel, 32705 Holzhausen-Externsteine (Marker 1)

Javascript is required to view this map.