"HIGH-SCHOOL" Westfalen: Der Fachhandel für Drachen, Gleitschirme, Zubehör. Ausbildung, Reisen, Packservices.

Preisliste Gleitschirmflugausbildung

Stand: Januar 2017

 

PROBETAG / SCHNUPPERTAG / REFRESHERTAG (8 Unterrichtsstunden): 115,00 €

Wird bei einer Entscheidung zur Fortsetzung der Grundausbildung innerhalb von drei Monaten zu 100% angerechnet.

 

SCHNUPPERKURSUS (2 Tage zu je 8 Unterrichtsstunden): 165,00 € - Wochenende oder Werktage; wird bei einer Entscheidung zur Fortsetzung der Grundausbildung innerhalb von drei Monaten zu 100% angerechnet. Die Fortbildung selbst kann auch später erfolgen.

 

TANDEM-GLEITSCHIRMFLUG an der Winde:  Mitfluggelegenheit für Gäste / Nichtflieger: jetzt wieder möglich, ein neuer berechtigter Pilot gehört jetzt zum Team (01.08.2012):  65,00 € (Gutschein, DIN A4 farbig mit Namen des Beschenkten, durch Versand oder Abholung: + 5,00 €)

Gutscheine haben ab dem Zeitpunkt der Vergabe (Zahlungseingang bei der Flugschule) eine Einlösungszeit von 1 Jahr. Danach sind sie ungültig. Bereits geleistete Zahlungen werden als Verwaltungsgebühr verwendet und nicht zurückgezahlt. Geringfügig später eingelöste (z.B. wegen Erkrankung oder wegen längeren Auslandsaufenthaltes) Gutscheine können im Einzelfall eingelöst werden.

 

GRUNDKURSUS (Lernausweis) am Übungshang: € 395,00 Die Kursgebühr versteht sich einschließlich der kompletten Flugausrüstung. (Startart: Hangstart)

Teilgrundausbildung per Windenschlepp: Aufpreis 119,00 €

 

A-SCHEIN-THEORIE (Kompaktkursus): 195,00 €

 

A-SCHEIN-PRAXIS (mit schülereigener Flugausrüstung) Hangstarteinweisung:

- mind. 500 Meter Höhendifferenz: 590,00 € Hochgebirgsstarts (Ziel: > 15 Starts)

- Höhenflüge per Windenschlepps: 10er PAX - 199,00 €

- Betreutes Fliegen (Piloten im Besitz mindestens des A-Scheins) 80,00 € GS/Tag u. 90,00 € D/Tag

- Höhenflugausbildung Hangstart, wiederholte Teilnahme 450,00 €

- Reiseorganisationsgebühr für Freiflieger (Gastflieger): 165,00 €

- Reiseorganisationsgebühr für Familienmitglieder und Freunde (Nichtflieger), pro Person: 85,00 €

 

B-SCHEIN-THEORIE (Kompaktkursus): 185,00 €

 

WINDENSCHLEPP-Einweisung Praxis: 20 Schlepps mit Funkeinweisung gem. Ausbildungsrichtlinien DHV: 285,00 €

Windenschlepp-Theorie: 65,00 € (Theorie- und Praxisprüfung erfolgen schulintern)

 

Windenstart-Höhenflüge f.d. A-Schein: 10 Schlepps: 199,00 €

Schüler mit fertiger praktischer Ausbildung ohne Prüfung: 12,00 € / Schlepp

 

Windenführer-Ausbildung Gleitschirm: 250,00 € (mindestens 60 Starts unter Anleitung)

(Fortbildung zum Winderführer für Drachen: zusätzlich 30 Drachenstarts, siehe Preise Drachen)

 

Kompaktpreis A-Praxis-Ausbildung: Höhenflüge für den A-Schein per Hang- und Windenschleppstart kombiniert

(15 > 500 HG + 5 WS): 695,00 € (Voraussetzung: vorhandene Windenschleppstartberechtigung)

 

Beim Kauf einer komplett neuen Flugausrüstung gewährt (außer bei Inzahlungnahme einer Gebrauchtausrüstung oder eines gebr. Gleitschirmes), z.B.: * Grundkursus + A-Schein * Grundkursus + Windenschleppeinweisung * Schleppstart- + Hangstarteinweisung. MIETGEBÜHR einer Flugausrüstung für die A-Schein-Praxis: 65,00 € / Tag. MIETGEBÜHR einer Flugausrüstung für die Windenschleppausbildung: 65,00 € / Tag. Ausbildungsgelände: siehe Fluggelände; Gruppenrabatt auf Anfrage. Entsprechend der Marktsituation können die Gebühren kurzfristig angepasst werden. Gültigkeit hat die jeweils am Anmeldetag festgeschriebene Gebührenliste.