"HIGH-SCHOOL" Westfalen: Der Fachhandel für Drachen, Gleitschirme, Zubehör. Ausbildung, Reisen, Packservices.

Fluggelände

Für die Ausbildung stehen folgende Fluggelände zur Verfügung:

Hang

  • Ascheloh-Hermannsweg Teutoburger Wald Südwesthang; Halle-Westfalen NW Benutzung nur mit Jahres- oder Halbjahreskarte, zu beziehen über die Flugschule 
  • Castelluccio, Umbrien/Italien
  • "Wildhang" Holzhausen / Externsteine" zwischen Detmold und Horn, nahe dem Hermannsdenkmal Benutzung für A-Schein-Piloten (Gleitsegel) nach Absprache kostenfrei. Das Gelände ist für Drachenstarts mit modernen Hochleistern aus größerer Höhe nicht geeignet. 
  • "Gerlitze / Ossiachersee / Österreich" Dieses Gelände ist aufgrund einer Kooperationsvereinbarung für die Höhenflugschulung zugelassen. 

 

Windenschlepp

  • Künsebeck
    in Halle-Westfalen
    Preise ab dem 01.01.2011 für Gäste: 1 Start = 7,50 EUR, 2 Starts je 6,50 EUR, ab 3 Starts je 5,50 EUR
  • Oerlinghausen
    Flugplatz Oerlinghausen, NW
    Preise ab dem 01.01.2011 für Gäste: 1 Start 10,00 EUR, 2 Starts je 7,50 EUR,
    3 Starts je 6,50, ab 4 Starts je 5,50 EUR
  • Westerenger
    nahe Enger, Spenge und Bielefeld-Künsebeck, NW
    Preise ab dem 01.01.2011 für Gäste: 1 Start 8,50 EUR, 2 Starts je 7,50 EUR, 3 Starts je 6,50 EUR, ab 4 Starts je 5,50 EUR

> Tageskarte: 45,00 EUR (Kauf vor dem Erstflug, nicht übertragbar auf Dritte, auch nicht anteilig, gültig   

    nur am Kauftag, keine Rückerstattung bei Schleppende wegen Wetterumschwung u.a.)

> Außenlandung: vom 01. Mai bis Ernte = je 2,00 EUR

    Eine Außenlandung liegt dann vor, wenn der Pilot bei der Landung seinen Fuß außerhalb der Landefläche auf

    benachbartem Gelände absetzt  und/oder sein Fluggerät dort abgesetzt oder abgelegt wird oder beides. Das

    gilt auch für Ackerspuren.

ACHTUNG:  Jeder Gastpilot an der Winde hat vor seinem Erststart und einmalig eine ENTHAFTUNGSERKLÄRUNG zu unterzeichnen. Entsprechende Formulare liegen beim Windenführer bereit.

Javascript is required to view this map.